Language-Settings/Sprachauswahl

 

sprache/language

Philosophie

 
 

Meine Philosophie

Die Erkenntnis, dass ein Mensch für seine Heilung selbst verantwortlich ist und ihm diese Verantwortung auch niemand abnehmen kann, hat nach fünf Jahren Praxis mein ganzes erlerntes therapeutisches Wissen in Frage gestellt.

Zu hören, was ist, zu begleiten, was kommen darf und zu achten, wenn’s nicht weiter geht.
In dem Raum zwischen Wissen und Nichtwissen wurde ich sehr unruhig, bis ich merkte: Ich darf meiner Intuition vertrauen, kann jederzeit auf mein Wissen zurückgreifen und weiß vor allem, dass es formbar ist.

Heilung beginnt mit dem Erkennen der Gesundheit,
mit Zuhören und Wahrnehmen.

 
 
 

Inhalt drucken/Print Content

PRINT

Seite drucken

 

Menü 3/Menue 3